machen Sie jeden Mittwoch den besten Fang bei MSC Cruises und sparen Sie bis zu 50% gegenüber dem regulären Preis! Das Haltbarkeitsdatum dieser wöchentlichen Aktion ist beschränkt:

Der Catch of the Day ist nur 24 Stunden buchbar

 

Unser Angebot: Eine 7-Nächte-Kreuzfahrt mit der MSC Seaside ab/bis Genua zu den neuen Routenhighlights Taranto (Apulien) und Syrakus (Sizilien) sowie weitere malerische Hafenstädte im  Westlichen Mittelmeer. Die Reise kann auch direkt mit inkludiertem und vergünstigtem All-Inclusive Getränkepaket Easy gebucht werden. 

 

Unser Tipp: Zu allen Buchungen können 3 Landausflüge für nur € 100,- p.P. hinzugefügt werden. 

 

Damit der Vorfreude der Kunden nichts im Weg steht, hat MSC die Neu- und Umbuchungsbedingungen modifiziert und angepasst: 

•             Kunden können ihre Kreuzfahrt bis 21 Tage vor Abfahrt ohne Angabe von Gründen kostenfrei umbuchen.

 

•             Eine Umbuchung ist auch in ein anderes Reisegebiet und auf ein anderes Schiff möglich.

darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Rob, ich bin der erste humanoide Roboter-Barkeeper auf See und das neueste Crewmitglied von MSC Cruises. Mein Zuhause wird der MSC Starship Club auf unserem neuen Flaggschiff, der MSC Virtuosa sein.

Dank meines großen Speichers spreche ich acht Sprachen – darunter natürlich auch deutsch – verfüge über 12 Gesichtsausdrücke und 20 unterschiedlichen Bewegungen. Zudem unterhalte ich meine Gäste mit ihren Kindern bei Familienaktivitäten, tanze mit ihnen und kann Witze, Rätsel sowie auch Anekdoten aus dem Weltraum erzählen.

 

Der brandneue MSC Starship Club ist eine galaktische Welt, die von großen Screens an den WändenHolofans (3D Projektionen), interaktiven Tischbildschirmen, einer LED-Leiste mit „Tickerfunktion“ über der Bar etc. umgeben ist. Hier können unsere Gäste spielerisch etwas über das Weltall lernen, virtuell durch die Galaxie reisen und kostenfreie E-Card-Grüße versenden.

 

Gemeinsam mit meinen menschlichen Kollegen werde ich unseren Gästen ganztägig aus 40 Zutaten ihren Traumdrink mixen und diese in vier eigens entworfenen, futuristischen Gläsern servieren, die als bleibende Erinnerung mit nach Hause genommen werden können.

 

Die Bestellung der Cocktails, die Rob zubereitet, erfolgt über digitale Cockpits. Jeder Gast kann sich individuellen Cocktails zusammenstellen oder aus 12 alkoholischen und vier nicht-alkoholischen Cocktails wählen. Rob macht sich im Anschluss an die Arbeit: er gießt Spirituosen, Säfte und Sirup ein, schüttelt, schichtet oder rührt die Drinks und garniert sie.